Systemanforderungen (TeamSpeak 2)
Stellen Sie sicher, dass Ihr System die Mindestanforderungen erfüllt bevor Sie TeamSpeak verwenden.

Falls Sie die minimalen Systemvoraussetzungen für TeamSpeak 3 suchen, klicken Sie hier.

TeamSpeak 2 Windows Client - Minimale Systemvoraussetzungen
  • Microsoft Windows 98/ME/NT/2000/XP/2003/Vista
  • Pentium 166 MHz CPU
  • 64 MByte Arbeitsspeicher
  • 6 MByte freie Festplattenkapazität
  • DirectX 8.1 (erhältlich unter http://www.microsoft.com/directx)
  • Eine Internet- oder LAN-Verbindung
  • Eine Soundkarte mit Vollduplex-Funktionalität
  • Ein Mikrofon (wenn Sie sprechen und nicht nur zuhören möchten)
TeamSpeak 2 Linux Client - Minimale Systemvoraussetzungen
  • Eine Linux-Distribution
  • Pentium 166 MHz CPU
  • 64 MByte Arbeitsspeicher
  • 10 MByte freie Festplattenkapazität
  • Einen X Server (wie z.B. XFree86)
  • Eine Internet- oder LAN-Verbindung
  • Eine Soundkarte mit Vollduplex-Funktionalität
  • Ein Mikrofon (wenn Sie sprechen und nicht nur zuhören möchten)
TeamSpeak 2 Windows Server - Minimale Systemvoraussetzungen
  • Microsoft Windows 98/ME/NT/2000/XP/2003/Vista
  • Pentium 166 MHz CPU und 64 MByte Arbeitsspeicher für Windows 98
  • Pentium II CPU oder höher sowie 128 MByte Arbeitsspeicher für alle anderen Windows-Versionen
TeamSpeak 2 Linux Server - Minimale Systemvoraussetzungen
  • Eine Linux-Distribution (wir empfehlen die Verwendung von Debian Linux)
  • Für eine Konsoleneinsatz ohne grafische Benutzeroberfläche reichen eine Pentium 100 MHz CPU und 32 MByte Arbeitsspeicher
  • Für den Einsatz mit grafischer Benutzeroberfläche empfehlen wir als minimale Systemvoraussetzung eine Pentium 166 MHz CPU mit 64 MByte Arbeitsspeicher
TeamSpeak 2 - Bandbreitennutzung
  • Die Menge an Benutzern, die ein TeamSpeak Server bedienen kann, hängt in erster Linie von der Internet-Verbindung und weniger von der CPU ab, weil TeamSpeak die CPU nur sehr wenig beansprucht.
  • Die meisten üblicherweise eingesetzten Verbindungsarten, die in Privathaushalten über DSL und Kabelzugänge genutzt werden, sind für 5-10 gleichzeitige Benutzer ausreichend.
  • Wenn die Sprachübertragung sich abgehackt anhört oder verzögert übertragen wird, sollten die es in Betracht ziehen, einen TeamSpeak Server von einem unserer Autorisierten Hoster zu mieten.
TeamSpeak 2 - Hinweise für Server Farming

Authorized TeamSpeak Host Providers (ATHPs), die TeamSpeak Server im großen Umfang in sogenannten Server-Farmen betreiben wollen, sollten folgende Hinweise berücksichtigen, um eine optimale Performance und Stabilität zu gewährleisten:
  • Pro Instanz (gestartetem Binary) sollten nicht mehr als 50 bis 75 virtuelle Server betrieben werden
  • Obwohl der TeamSpeak Server MySQL (3.x) unterstützt, ist der Einsatz experimentell und wird für den Einsatz in produktiven Umgebungen nicht empfohlen.
  • Sie sollten besser den Einsatz der nativen SQLite Datenbank in Betracht ziehen, die beim TeamSpeak 2 Server standardmäßig verwendet.